70 Jahre VW Käfer - Sonderausstellung ZeitHaus Wolfsburg



1935, vor rund 70 Jahren, wurde der erste Prototyp des Volkswagens fertiggestellt. Seine Nachfahren entwickelten sich zum meistverbreitesten Auto aller Zeiten. Die Produktion begann Mitte 1941 in Wolfsburg und endete erst am 30.7.2003 in Puebla/Mexiko.

Aus Anlass dieses Jubiläums zeigte das Zeithaus der Autostadt in Wolfsburg eine Sonderausstellung 70 Jahre VW Käfer mit 6 Fahrzeugen, beginnend mit dem Prototyp von 1935 und endend mit dem letzten in Mexiko gefertigten Modell.

Die Herstellungsorte der Fahrzeuge sind alle unterschiedlich: Sie reichen von Deutschland über Irland und Australien bis nach Mexiko. Die Ausstellung war bis Mitte Oktober 2006 zu sehen.

Prototyp V3 bis VW 1303
    
Der "Antarktis"käfer aus Australien

Vom Mexikokäfer zum Prototypen

Zurück zur letzten Seite